Kensington Palace

Besuchen Sie mit dem London Pass Kensington Palace, den früheren Wohnsitz von Lady Diana, der Prinzessin von Wales, und die Geburtsstätte von Queen Victoria

The London Pass London Pass-Vorteile: Eintritt zu Kensington Palace enthalten Normalerweise £19.50 - Kostenlos mit London Pass

Während der 1820er-Jahre war der Kensington Palace das Zuhause von Queen Victoria. Heute ist er die offizielle Residenz von Kate und William.

Der Kensington Palace ist eine der königlichen Residenzen in Central London und dient der royalen Familie bereits seit dem 17. Jahrhundert als Zufluchtsort und Zuhause. Heutzutage ist der Palast die offizielle Residenz des Duke und der Duchess von Cambridge – Will und Kate. Der 1605 gebaute Palast verfügt über architektonische Elemente aus dem jakobinischen Zeitalter und war zunächst bekannt als Nottingham House. Heute zählt er zu Londons exquisitesten Palästen und beeindruckt mit einem großen, perfekt gepflegten Garten sowie der weltbekannten Orangerie.

Höhepunkte:

  • Wunderkammer („Cabinet of Curiosities“) von Queen Caroline, eine Sammlung von Gegenständen aus aller Welt
  • King’s Staircase aus dem 18. Jahrhundert, ein mit Freskengemälden des Hofes von König Georg I. bemaltes Treppenhaus
  • Die erhaltenen Staatsunterkünfte von Queen Mary
  • Über 12 Hektar grüner Schlosspark, eine Oase der Stille in der Großstadt

Wussten Sie schon?

  • Die zweitälteste regierende Monarchin (63 Jahre Regierungszeit), Queen Victoria, verbrachte ihre Kindheit im Schloss
  • Eine Bestandsaufnahme im Jahr 1697 dokumentierte, dass Mary II. über 800 Gegenstände aus chinesischem Porzellan besaß
  • Die Ankunft des deutschen Königs Georg I. im Kensington Palace wurde mit einem Lagerfeuer sowie sechs Fässern Starkbier und über 300 Flaschen Wein gefeiert
  • Der Komponist Händel wurde ins Schloss eingeladen, um für König Georg II. aufzutreten, der ein derart großer Fan war, dass er Händel die britische Staatsangehörigkeit verlieh
  • 1778 tauchte ein Buch mit Originalzeichnungen von Leonardo da Vinci im Schloss wie aus dem Nichts auf. Es wurde anschließend zum Windsor Castle geschickt
  • Während des Ersten Weltkriegs gestattete Princess Louise es verwundeten Soldaten 1914, sich in ihren privaten Gemächern zu erholen

Das dürfen Sie nicht verpassen:

Diana: Her Fashion Story
Prinzessin Diana hat mit ihrer Freundlichkeit und ihrem unglaublichen Mitgefühl die Herzen der Welt erobert und inspiriert bis heute. Eine Ausstellung in ihrem ehemaligen Zuhause, Kensington Palace, ist ihrer Rolle als Modeikone gewidmet und zeichnet ihre Stilentwicklung über die Jahre hinweg nach und zeigt viele ihrer Outfits, darunter ihr unvergessliches Samtkleid, das sie im Weißen Haus trug. Der Eintritt ist frei und im Eintritt mit dem London Pass enthalten.

Sunken Gardens
Dieser 1908 gepflanzte Garten ist ein Muss für alle Botanik-Fans, denn er beeindruckt das ganze Jahr über mit einer herrlichen Blumenpracht. Wenn Sie das Schloss zwischen April und Oktober besuchen, können Sie die Gärten in voller Blüte mit einer Fülle exotischer Blumen bewundern. Die Sunken Gardens sind Teil der 12 Hektar großen Park- und Gartenfläche des Kensington Palace und bieten eine Oase der Stille inmitten von Central London.

TOP-TIPP: Für Besucher mit Behinderungen stehen zahlreiche Führungen zur Verfügung, von Führungen in britischer Gebärdensprache bis hin zu speziellen Texten für Blinde und Sehbehinderte. Buchen Sie bis zu zwei Wochen im Voraus und genießen Sie Ihren Besuch der königlichen Gemächer sowie der Ausstellung „Victoria Revealed“..

Anfahrt

U-Bahn
- High Street Kensington (District & Circle Line)
- Queensway (Central Line)

Siehe:
LISTE DER SEHENSWÜRDIGKEITEN INKLUSIVE

Ich war sehr zufrieden mit dem London Paß. Ich kann den London Paß jeden weiterempfehlen. Ich und meine Tochter haben den Paß sehr viel hergenommen und dadurch auch viel gespart. Durch den Paß haben wir wesentlich mehr gesehen, als wir uns angeschaut hätten, wenn wir diesen nicht gehabt hätten. Es war auch ausführlich alles in diesem Paß beschrieben. Vielen Dank nochmals.
Maria Wagner aus Deutschland

Top Beratung Top Beratung,Preisleistung. Immer gerne wieder
Klaus Ries aus Deutschland

Erfahren Sie mehr

Zu Kensington Palace

Zu Kensington Palace

  • Kensington Palace Kensington Palace Gardens London W8
  • Nächste U-Bahn High Street Kensington
  • Nächste Bushaltestelle Stop N & M: Route 9 23 49 52 70 452 N9
  • Hop-on-Hop-Off Tour Haltestellen Blue Route - Stop 28

Öffnungszeiten

März bis Oktober
Montag 10.00 - 18.00
Dienstag 10.00 - 18.00
Mittwoch 10.00 - 18.00
Donnerstag 10.00 - 18.00
Freitag 10.00 - 18.00
Samstag 10.00 - 18.00
Sonntag 10.00 - 18.00
Last Admission: 17.00
November bis Februar
Montag 10.00 - 16.00
Dienstag 10.00 - 16.00
Mittwoch 10.00 - 16.00
Donnerstag 10.00 - 16.00
Freitag 10.00 - 16.00
Samstag 10.00 - 16.00
Sonntag 10.00 - 16.00
Last Admission: 15.00

Closed:

BITTE BEACHTEN SIE: Kensington Palace ist vom 6. bis 17. Januar 2020 wegen grundlegender Wartungsarbeiten für die Öffentlichkeit geschlossen.

Nahegelegene Attraktionen

über 3 Millionen Kunden vertrauen uns bereits, hier finden Sie ihre Bewertungen