Entdecken Sie den neuen Gehweg aus Glas, ein einmaliges Erlebnis in London. Erfahren Sie mehr über den dampfbetriebenen Hebeantrieb der Brücke.

Die Tower Bridge wacht schon seit 1894 über die Themse und ist sicherlich eines der beeindruckendsten Bauwerke in der Hauptstadt. Sie verfügt nicht nur über einen sehr hohen Wiedererkennungswert, sondern zählt auch zu den meistbesuchten Attraktionen in London und wird auch heute noch als aktive Brücke genutzt.

Die Tower Bridge Exhibition gibt Ihnen die Möglichkeit, durch interaktive Ausstellungsstücke und Videos mehr über die Vergangenheit und den Bau der Brücke zu erfahren. Hören Sie zudem interessante Fakten darüber, welche Rolle das Wahrzeichen in der Geschichte der Themse spielte.

Höhepunkte:

  • Gläserner Laufsteg – ein Highlight der Brücke
  • Spektakulärer Panoramablick auf den Fluss
  • Die Baskülen („Basküle“ leitet sich von dem französischen Wort für Wippe ab) werden bis heute zu einem festen Zeitplan angehoben, damit Boote und Schiffe hindurch können
  • Die Tower Bridge Exhibition erkundet die Geschichte und Entwicklung der Brücke im Laufe der Zeit als voll funktionierende Brücke und beeindruckt Besucher mit einem gläsernen Gehweg zwischen den beiden Türmen

Wussten Sie schon?

  • Als die London Bridge gebaut wurde, war sie die einzige Brücke über der Themse
  • Es wurden über 50 Entwurfsvorschläge eingereicht
  • 432 Bauarbeiter bauten die Brücke in 8 Jahren
  • Die Brücke war ursprünglich braun, bis sie 1977 anlässlich des Jubiläums der Queen rot, weiß und blau angestrichen wurde
  • 1952 musste ein Busfahrer seinen Bus der Linie 78 über die sich öffnende Brücke steuern und von der einen auf die andere Seite „springen“

Das dürfen Sie nicht verpassen:

Gläserner Laufsteg
Die Tower Bridge Exhibition hat vor Kurzem ihre bedeutendste Erneuerung seit 1982 eröffnet: den gläsernen Laufsteg. Vom West Walkway aus können Besucher die Tower Bridge aus einer einzigartigen Perspektive bewundern, auf vorbeiziehende Schiffe und Fußgänger blicken und mit etwas Glück sogar beobachten, wie die Klappbrücke sich öffnet. 42 Meter über der Themse – der gläserne Laufsteg ist ein absolutes Muss für London-Besucher. Keine Sorge! Das Glas besteht aus fünf dicken Schichten und trägt ein Gewicht, das dem eines Elefanten und zwei Taxis entspricht. Sie sind also ziemlich sicher!

Maschinenräume aus dem viktorianischen Zeitalter
Die Maschinenräume aus dem viktorianischen Zeitalter beherbergen zwei mit Kohle angetriebene Dampfmaschinen, die einst für den Betrieb der Brücke genutzt wurden. Interaktive Informationsdisplays mit Soundeffekten und Gerüchen entführen die Besucher auf eine Reise durch die Vergangenheit und erklären, wie sich die eingesetzte Technologie über die Jahre verändert hat, um die Brücke in Betrieb zu halten. Besucher können außerdem anhand eines virtuellen Displays sehen, wie sich die Brücke öffnet.

East Walkway
Genießen Sie den atemberaubenden Blick, den der East Walkway zwischen den beiden Türmen hindurch bietet. Entdecken Sie die Fülle an Museen und historischen Gebäuden entlang der Themse, wie die HMS Belfast und den Tower of London. Auf dem East Walkway befindet sich die Ausstellung „Great Bridges of the World“, die über 20 Brücken und deren meisterhafte Ingenieursarbeiten darstellt.

Profitieren Sie von Ihrem London Pass:

  • Sparen Sie 9,80 £ beim Eintritt und genießen Sie den atemberaubenden Blick auf London umsonst
  • Die Tower Bridge befindet sich ganz in der Nähe eines der außergewöhnlichsten Restaurants in London, dem Medieval Banquet, wo Ihnen ein Vier-Gang-Menü und eine prunkvolle Show geboten wird – Inhaber des London Pass erhalten 15 % Rabatt.
  • Alle London Pass-Inhaber erhalten 10 % Rabatt im Souvenirladen der Tower Bridge, wenn sie ihren London Pass vorzeigen.

Siehe:
LISTE DER SEHENSWÜRDIGKEITEN INKLUSIVE

Top Beratung Top Beratung,Preisleistung. Immer gerne wieder
Klaus Ries aus Deutschland

Eine geniale Karte Ich war mit der Familie ( inkl. zwei Teenies ) in London! Wir hatten den Londonpass mit Travelcard. Einfacher kommt man in London nicht klar. Wir hatten eine Woche Zeit, und haben eine Menge gesehen und sind ganz bequem per Tube oder Schiff zu den Sehenswürdigkeiten gekommen. Immer wieder gern. Man bekommt viel zu sehen und es lohnt sich
Alice aus United States

Die vollständige Liste der Attraktionen liegt bei »

April bis September
Montag 10.00 - 18.00
Dienstag 10.00 - 18.00
Mittwoch 10.00 - 18.00
Donnerstag 10.00 - 18.00
Freitag 10.00 - 18.00
Samstag 10.00 - 18.00
Sonntag 10.00 - 18.00
Last Admission: 17.30
Oktober bis März
Montag 09.30 - 17.30
Dienstag 09.30 - 17.30
Mittwoch 09.30 - 17.30
Donnerstag 09.30 - 17.30
Freitag 09.30 - 17.30
Samstag 09.30 - 17.30
Sonntag 09.30 - 17.30
Last Admission: 17.00

Loading Map - Please wait...

Address:

The Tower Bridge Exhibition London SE1 2UP

Telephone:

020 7403 3761