Sehenswürdigkeiten in London – Sparen Sie mehr mit dem London Pass

Sparen Sie auch bei den kostenlosen Attraktionen in London

Sie erhalten exklusive Vorteile und Angebote bei den kostenlosen Sehenswürdigkeiten und Museen in London!

Mit dem London Pass können Sie aus noch mehr Sehenswürdigkeiten das Beste herausholen – auch wenn der Eintritt bereits kostenlos ist. Wir haben einige großartige Vorteile, die auf London Pass-Inhaber bei beliebten Museen, historischen Sehenswürdigkeiten und Kunstgalerien in London warten.

Nutzen Sie Ihren kostenlosen Audioguide in der ikonischen Kunstgalerie Tate Modern und erfahren Sie mehr über die modernen Kollektionen und Meisterwerke, die auf der ganzen Welt bekannt sind. Auch in der National Portrait Gallery und der National Gallery erhalten Sie einen kostenlosen Audioguide, der Sie durch die Porträts und Gemälde in den Galerien am Trafalgar Square führt. Und Sie erhalten freien Eintritt in kostenpflichtige Ausstellungen.

Das National Maritime Museum ist das weltweit größte Museum seiner Art und umfasst eine umfangreiche Sammlung an Kunstwerken, Karten und Grafiken sowie tausenden weiteren Gegenständen. Die Uniform, die Admiral Lord Nelson trug, als er in der Schlacht von Trafalgar tödlich verwundet wurde, ist einer der berühmtesten ausgestellten Gegenstände in der „Nelson, Navy, National“-Galerie. Das Museum ist für Besucher aller Altersstufen interessant. Viele der Ausstellungen sind auf jüngere Besucher ausgelegt, wie beispielsweise die interaktive Great Map und der Schiffsimulator.   

Das Imperial War Museum ist eines der beliebtesten Museen Londons. Hier erfahren Sie Wissenswertes über die Kriegsgeschichte, vom Ersten Weltkrieg bis zum heutigen Tag. Sie erhalten ein kostenloses Guidebook und einen Rabatt von 10 % auf Ihren Einkauf im Souvenirshop nach dem Besuch der faszinierenden und kritischen Ausstellungen über den Holocaust, den Kalten Krieg und den Nahen Osten.

Wenn Sie mehr über die spirituelle Geschichte Londons erfahren möchten, sollten Sie All Hallows-by-the-Tower und die Southwark Cathedral besuchen. Beide Gebäude spielen eine wichtige Rolle in der Geschichte der Stadt. All Hallows-by-the-Tower ist älter als der Tower of London selbst und datiert zurück bis ins Jahr 675. Die Kirche wurde auf römischen Ruinen erbaut.  Die Southwark Cathedral geht zurück ins frühe 13. Jahrhundert und liegt direkt um die Ecke des Hotspots für Feinschmecker, dem Borough Market – ihm sollten Sie zur Mittagszeit einen Besuch abstatten! In beiden Kirchen erhalten Sie als London Pass-Inhaber kostenlose Guidebooks.

Sparen Sie nur für kurze Zeit bis zu 20% (Das Angebot endet am 17 Dezember)Jetzt kaufen

über 3 Millionen Kunden vertrauen uns bereits, hier finden Sie ihre Bewertungen