Lassen Sie sich im Old Operating Theatre Museum von der faszinierenden Geschichte der Medizin und dem Handwerk eines Arztes in den Bann ziehen.

London hat sich weltweiten Ruhm für die Qualität und Vielfältigkeit seiner Museen erworben. Neben den bekanntesten Londoner Attraktionen wie dem Naturkundemuseum, dem Victoria & Albert Museum und dem Technikmuseum, die man bei einer Londoner Stadtbesichtigung keinesfalls auslassen sollte, gibt es Dutzende weiterer Museen, die einzigartige Einblicke in Hunderte unterschiedlicher Fachgebiete vermitteln.

Das Old Operating Theatre, Museum & Kräuterboden ist eines der Londoner Museen, das einen faszinierenden Einblick in die angewandte Medizin der Vergangenheit bietet. Dieser 300 Jahre alte Dachboden im Dachstuhl der St. Thomas’ Church unweit der U-Bahn-Station und dem Bahnhof London Bridge, auf dem Kräuter getrocknet, gelagert und haltbar gemacht wurden, beheimatet Großbritanniens einzigen noch erhaltenen Operationssaal einschließlich des hölzernen Operationtisches und der Beobachtungsstände, von denen Zuschauer eine Operation verfolgen konnten, die ohne Betäubung und vollkommen unsteril durchgeführt wurde. Da die moderne Medizin glücklicherweise weniger barbarisch ist, wird der Saal heute nur noch als Drehort für Filme und Fernsehshows wie From Hell genutzt.

Das Operationsmuseum hat zudem eine unglaubliche – und zum Teil ziemlich ekelerregende! – Sammlung chirurgischer Instrumente und Schaustücke krankhafter Teile des menschlichen Körpers sowie Ausstellungen über die Geschichte der Heilkunde.

Wenn Ihnen das Old Operating Theatre gefallen hat, möchten wir Sie dran erinnern, dass Sie mit dem London Pass noch viele weitere großartige Museen kostenlos besichtigen können, z. B. das Florence Nightingale Museum. Wenn Sie schon einmal in der Nähe der London Bridge sind, könnten Sie mit Ihrem London Pass weitere Londoner Attraktionen wie Southwark Cathedral, die HMS Belfast und den Tower besuchen.

Siehe:
LISTE DER SEHENSWÜRDIGKEITEN INKLUSIVE

Auf jeden Fall weiterzuempfehlen! Der Londonpass ist wirklich eine gute Sache, wenn man von London viel sehen möchte und auch etwas Kultur der Stadt erfahren möchte sollte man sich diesen auf jeden Fall holen. Ebenso ist es gut, dass man eine Auswahl an verschiedenen Pässen hat, einen oder mehrere Tage, sowie mit oder ohne U-Bahn Karte. Auch die Bestellung hat wunderbar funktioniert und er ist rechtzeitig vor dem Urlaub angekommen.
K. Sommer aus Deutschland

Die vollständige Liste der Attraktionen liegt bei »

Montag
Dienstag 10.30 - 17.00
Mittwoch 10.30 - 17.00
Donnerstag 10.30 - 17.00
Freitag 10.30 - 17.00
Samstag 10.30 - 17.00
Sonntag 10.30 - 17.00
Last Admission: 16.45

Loading Map - Please wait...

Address:

9a St Thomas's St London SE1 9RY

Telephone:

020 7188 2679