Aktivitäten in London

London hat eine Fülle weltberühmter Wahrzeichen zu bieten, wie zum Beispiel die Westminster Abbey und den Tower of London sowie Big Ben, Buckingham Palace und viele mehr. Erfahren Sie unsere Top-Tipps für Aktivitäten in London.

Unsere Reiseexperten haben die besten Aktivitäten für Sie zusammengestellt, die Sie mit Ihrem London Pass erleben können. Erleben Sie diese faszinierende Stadt von ihrer besten Seite. Mit dem London Pass können Sie über 80 beliebte Attraktionen kostenlos besuchen: vom Tower of London bis zur Westminster Abbey.

Tower of London

Mit Sicherheit eine der beliebtesten Attraktionen, vor allem seit der Tower of London 2014 von einem Meer roter Mohnblumen zur Erinnerung an die Opfer des Ersten Weltkriegs umgeben war. Der Tower of London geht zurück auf die Zeiten von Wilhelm dem Eroberer und ist seither eines der bedeutendsten Wahrzeichen Londons. Der Tower of London diente als Zoo, Festung, berüchtigtes Gefängnis sowie Königshaus und beherbergt die Kronjuwelen. Seine Geschichte macht ihn zu einem faszinierenden Wahrzeichen, das ein Muss für jeden London-Besucher ist.

Westminster Abbey

Sie kennen die Westminster Abbey sicherlich als den Ort, an dem sich Will und Kate das Ja-Wort gaben. Doch das UNESCO-Weltkulturerbe hat darüber hinaus eine Menge zu bieten. Westminster Abbey dient den britischen Monarchen nicht nur als Krönungskirche, sondern zählt aufgrund der zahlreichen Gräber historischer Persönlichkeiten auch zu den berühmtesten Kirchen. Chaucer, Newton, Darwin und Dickens sind nur einige von vielen, die hier begraben liegen. Erfahren Sie hier mehr über Westminster Abbey.

Big Ben

Big Ben bzw. der Elizabeth Tower ist vermutlich eines der am häufigsten fotografierten Wahrzeichen Londons und eines der legendärsten Merkmale der London Skyline. Der über 150 Jahre alte Turm ist der weltweit zweitgrößte Uhrenturm seiner Art und hat selbst die Bombenangriffe des Zweiten Weltkriegs überlebt. Wenn Sie Glück haben, hören Sie sein berühmtes Läuten, die Westminster Quarters.

Shakespeare's Globe Theatre

Die Werke Shakespeares gehören zu den wichtigsten Vermächtnissen Englands aus dem 16. Jahrhundert. Eine Tour durch das Globe Theatre des talentierten Stückeschreibers ist eine der vielen Top-Aktivitäten auf der Südseite der Themse. Das Freilufttheater im Tudor-Stil ist eine Nachbildung des Originals – ein Muss im Sommer. Klicken Sie hier, um mehr über den berühmten Dramatiker zu erfahren.

Tower Bridge

Die Tower Bridge – nicht zu verwechseln mit der London Bridge – verbindet die Süd- und die Nordseite der Themse bereits seit 1894. Im Laufe ihrer Zeit hat sich ihr Erscheinungsbild extrem verändert (früher war sie braun). Die legendäre Brücke ist bekannt für ihre faszinierenden Baskülen aus dem viktorianischen Zeitalter und den neuen Glassteg. Wenn Sie Ihren Besuch im Voraus planen, können Sie eventuell Zeuge davon werden, wie sich die Brücke öffnet.

Royal Observatory Greenwich

Vom Royal Observatory in Greenwich aus haben Sie einen atemberaubenden Blick auf London. Dieser historische Ort ist sicherlich einen Besuch wert. Stehen Sie auf zwei Hemisphären gleichzeitig, indem Sie rittlings auf dem Nullmeridian stehen. Das riesige Teleskop entführt Sie in die Welt der Astronomie. Das Royal Observatory ist eines der wichtigsten Gebäude für die Wissenschaft in London und eine großartige Attraktion für Jung und Alt.

Buckingham Palace

Buckingham Palace, die offizielle Residenz der Königin von England, ist einfach ein Muss. Dieses beeindruckende Gebäude aus dem frühen 19. Jahrhundert hat 775 Zimmer und empfängt jedes Jahr rund 55.000 Gäste für private Anlässe. Während der Sommermonate können die Repräsentationsräume besichtigt werden. Bei Ihrem Besuch sollten Sie einen Blick auf die unvergleichlichen Kunstwerke der Royal Collection werfen.

Kensington Palace

Das ehemalige Zuhause von Prinzessin Diana diente außerdem der Geschichte schreibenden Königin Victoria während ihrer Kindheit als Wohnsitz. Heute leben hier der Duke und die Duchess of Cornwall. Kensington Palace ist eine der prestigeträchtigsten Adressen in London. Treten Sie ein in dieses malerische Gebäude und erfahren Sie in einer faszinierenden Ausstellung mehr über die Frauen der Monarchie. Ein Highlight ist der Afternoon Tea im wunderschönen Orangery Café.

Royal Albert Hall

In der Royal Albert Hall wurden seit ihrer Eröffnung im Jahre 1871 einige der denkwürdigsten Shows und Konzerte veranstaltet. Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen und nehmen Sie an einer Führung durch dieses historische Wahrzeichen teil, bei der Sie mehr über die Architektur und die königliche Schirmherrschaft erfahren. Erhaschen Sie außerdem einen Blick in die privaten Suiten der Queen. Wenn Sie jemals die BBC Proms gesehen haben, wissen Sie, dass sich ein Besuch lohnen wird.

Kew Gardens

Genießen Sie die Ruhe in der Oase exotischer Pflanzen und Blumen im Westen Londons.Die Royal Botanic Kew Gardens sind ein Ort der Stille, an den Sie sich zurückziehen können, um dem hektischen Treiben der City zu entkommen. Besucher können außerdem den Kew Palace im niederländischen Stil und das historische Tropenhaus bewundern. Der Treetop Walkway, eine Brücke zwischen zwei Baumkronen, ist zudem eine beliebte Attraktion. 

Churchill War Rooms

Der Respekt einflößende ehemalige Premierminister Winston Churchill war einmalig – sowohl aus privater als auch politischer Sicht. Erkunden Sie seinen unterirdischen Bunker im Churchill War Rooms Museum und unternehmen Sie eine Reise in die 1940er-Jahre, um zu erfahren, wie Spionage und Kameradschaft mit dem Zweiten Weltkrieg einhergingen.

London Transport Museum

Wussten Sie, dass das Londoner Transportnetz jeden Tag über 4 Millionen Fahrten bewerkstelligt? Erfahren Sie einige komische und interessante Fakten über das Londoner Transportsystem und das Wachstum dieser grandiosen Stadt im beeindruckenden London Transport Museum in Covent Garden.  

Tate Modern London

Die Tate Modern befindet sich auf der Südseite der Themse und diente einst als Kraftwerk. Die ikonische Architektur des Gebäudes erinnert Besucher an seine industrielle Vergangenheit. Die Tate Modern gilt als eine der legendärsten Kunstgalerien Europas für moderne Kunst. Sie sollten daher die innovativen Ausstellungen keinesfalls verpassen. Hier können Sie Werke von Lichtenstein, Warhol und vielen anderen Künstlern bewundern.

National Gallery

Unternehmen Sie eine Audio-Tour durch die National Gallery – eine der besten kostenlosen Aktivitäten in London. Die National Gallery befindet sich in der Nähe des Trafalgar Square. Mit ihren über 2000 Werken ist die National Gallery eine der beliebtesten Attraktionen in London – keine große Überraschung, denn schließlich können Sie hier weltweit einzigartige Kunststammlungen bewundern. Von Leonardo da Vinci bis hin zu Rembrandt, die National Gallery hat all das und noch viel mehr zu bieten.

Museum of London

Das Museum of London ist eines der faszinierendsten und freimütigsten Museen in London. Hier erfahren Sie interessante Fakten über das Leben in der Hauptstadt sowie deren Geschichte. In einer Vielzahl von Ausstellungen finden Sie heraus, welche Rolle London von Römerzeiten bis heute spielte. Die Themen der Ausstellungen reichen von Sherlock Holmes bis zur Monarchie.

Museum of London Docklands

Das Museum of London Docklands befindet sich am Pier und bietet eine andere Sicht auf die reiche Vergangenheit der Stadt. Entdecken Sie anhand der Rekonstruktion des 19. Jahrhunderts, welche Rolle London als Hafenstadt spielte, und erfahren Sie mehr über das britische Reich in der eindrucksvollen „Sugar & Slavery“-Ausstellung.

National Maritime Museum

Im malerischen Stadtteil Greenwich begeistert das National Maritime Museum mit Sicherheit jeden angehenden Seemann. Das National Maritime Museum schmückt sich mit dem Titel des weltweit größten Schifffahrtsmuseums und ist damit eine beeindruckende Attraktion für jedermann. Das Museum erzählt die Geschichte der Seefahrt auf faszinierende Weise und ist sicherlich einen Besuch wert. Obendrein ist das Royal Observatory nicht weit entfernt – ein ideales Ausflugsziel.

London ist zweifelsohne eines der beliebtesten Reiseziele der Welt – ganz gleich, ob Sie mit Kindern, Familie oder Freunden reisen. Mit Ihrem London Pass können Sie über 80 Top-Attraktionen kostenlos besuchen. Der London Pass wurde dafür konzipiert, Besuchern London von seiner besten Seite zu zeigen. Obendrein sparen Sie mit Ihrem London Pass Geld und Zeit. 

Damit Sie Ihren Besuch in der City ganz entspannt genießen können, erhalten Sie mit Ihrem London Pass außerdem eine Vielzahl nützlicher Ressourcen, die Sie ganz einfach herunterladen können: einen Stadtplan, einen Tube-Plan und einen mehrsprachigen Reiseführer. Unsere kostenlose London Pass App bietet Ihnen außerdem lokale Informationen, wenn Sie unterwegs sind. Vergessen Sie nicht, dass die Umgebung Londons ebenfalls eine Fülle sehenswürdiger Orte zu bieten hat!

Als nächstes:
Unsere 10 Spitzentipps