Sehenswürdigkeiten und Attraktionen in London | London Pass

Sehenswürdigkeiten in London

Verlassen Sie London keinesfalls, bevor Sie nicht alle Sehenswürdigkeiten und Attraktionen gesehen haben!

London hat eine Fülle an sehenswerten Orten und Attraktionen zu bieten, da ist es gar nicht so leicht, alle zu Gesicht zu bekommen. Wir helfen Ihnen bei der Auswahl und haben dafür eine Liste mit Sehenswürdigkeiten, Aktivitäten und Attraktionen zusammengestellt, die Sie keinesfalls verpassen dürfen. 

1. Fahren Sie mit der Tube

Mit der Tube kommen Sie ganz mühelos von A nach B – ein Muss also, wenn Sie hier sind. Interessieren Sie sich für die historische Seite, dann fahren Sie mit der Metropolitan Line, die 1863 eröffnet wurde, damit Sie sagen können, dass Sie mit der ältesten U-Bahn-Linie Londons gefahren sind.

2. Suchen Sie die sechs Raben im Tower of London

Der Tower of London ist eines der legendärsten Wahrzeichen in der Hauptstadt. Erfahren Sie hier mehr über die Beefeater, erhaschen Sie einen Blick auf die Kronjuwelen und versuchen Sie, die sechs legendären Raben zu zählen, denen man nachsagt, dass sie den Tower vor dem Untergang bewahren.

3. Sehen Sie sich ein West-End-Musical an

Das Nachtleben von London hat eine Menge zu bieten. Wenn Sie sich nicht entscheiden können, kaufen Sie doch reduzierte Tickets für eine West-End-Show. Das West End ist ein bedeutender Teil des kulturellen Erbes von London und bekannt für seine preisgekrönten Shows. Viele der weltweit berühmtesten Schauspieler begannen hier ihre Karriere.

4. Lassen Sie sich von der Westminster Abbey verzaubern

Besuchen Sie die Westminster Abbey und lassen Sie die Architektur und das englische Kulturerbe auf sich wirken. Erfahren Sie mehr über royale Feierlichkeiten und die berühmten Grabsteine auf dem Gelände der Abbey. Spazieren Sie auf dem Friedhof entlang, wo große Persönlichkeiten und Volkshelden beigesetzt wurden, wie zum Beispiel Geoffrey Chaucer, Isaac Newton und Charles Darwin.

5. Gehen Sie auf ein Bier in einem Londoner Pub

Die Engländer lieben ihre Pubs. Begeben Sie sich also in einen traditionellen Pub in London und erleben Sie die britische Kultur am eigenen Leib. Probieren Sie doch das London Pride oder englischen Cider für einen waschechten Geschmack Londons. Sam-Smith-Pubs sind bei den Einheimischen sehr beliebt. Besuchen Sie doch „The Chandos“ im Herzen von Westminster“ und gönnen Sie sich eine Auszeit vom Sightseeing.

6. Spazieren Sie über die Millennium Bridge

Laufen Sie über diese moderne Fußgängerbrücke, die das Viertel Bankside mit der City verbindet. Genießen Sie den Blick gen Ost und West. Die elegante Stahlbrücke wurde 2000 eröffnet und wird von den Einheimischen „Wobbly Bridge“ genannt. Die Brücke führt Sie direkt zur Tate Modern, wo Sie in die Kultur eintauchen können.

7. Fahrt mit einem schwarzen Taxi

Treffen Sie die echten Londoner, die die Stadt wie ihre Westentasche kennen: die Taxifahrer oder auch „Cabbies“, wie sie hier genannt werden. Fahren Sie mit einem schwarzen Taxi, selbst wenn Sie nur kurz fahren. Tauchen Sie ein in die Welt der „Cockneys“ mit ihrem einzigartigen Slang und erfahren Sie die wahren Geheimnisse der City. 

8. Gönnen Sie sich eine Leckerei im Borough Market

Haben Sie den Tag über den Tower of London erkundet und möchten nun ihren Energiespeicher aufladen, machen Sie sich auf zum lebhaften Borough Market (direkt bei der Station London Bridge). Unter der alten Glasdecke wurde der ursprüngliche Markt restauriert. Hier finden Sie alles, was das Herz begehrt, von Bauernkäse bis hin zu frischem Fisch und allen möglichen Teigwaren. Haben Sie ausreichend Bargeld zur Hand, da es hier an Geldautomaten mangelt.

9. Machen Sie ein Foto vor dem Big Ben

Das Souvenir-Foto vor dem Big Ben, das Sie Ihren Freunden und Verwandten zeigen können, ist ein Muss! Der Glockenturm im Norden des Westminster Palace ist eines der legendärsten Wahrzeichen Londons. Er wurde 1858 fertiggestellt und sein Ziffernblatt besteht aus 213 Opalglasscherben. Planen Sie Ihren Besuch richtig, kommen Sie vielleicht sogar in den Genuss, das Glockenläuten (die Westminster Quarters) zu hören.

10. Shakespeare’s Globe Theatre

„Sein oder Nichtsein“ ist eine der meistzitierten Zeilen der Geschichte. Ehren Sie den berühmten Stückeschreiber Shakespeare im Globe Theatre. Erfahren Sie mehr über seine Geschichte und die Produktionen während des 16. und 17. Jahrhunderts sowie die Irrungen und Wirrungen des Theaters – und über Shakespeare selbst.

Als nächstes:
Einmalige Aktivitäten in London

über 3 Millionen Kunden vertrauen uns bereits, hier finden Sie ihre Bewertungen